Kung Fu kommt vom chinesischen “Quanfa” oder “Gong Fu”. Es bedeutet “Etwas durch harte/geduldige Arbeit Erreichtes”.

Es beschränkt sich nicht auf eine spezielle (Kampf-)Kunst, alles meisterhaft Erlernte kann Kung Fu sein.
Mittlerweile wird Kung Fu jedoch oft irrtümlich als Überbegriff für chinesische Kampfkünste/Kampfsportarten verwendet.

Kung Fu ist eine Lebenseinstellung.

Wir assoziieren mit Kung Fu eine Reihe von für uns wichtigen Werten.

Es sind die fünf Säulen des Yong Chun Kung Fu:

Haltung, Ordnung und eine positive Grundeinstellung
Benehmen und Höflichkeit
Respekt und Loyalität
Aufmerksamkeit, Ausdauer und Geduld
Fleiß und Beständigkeit


Zum Probetraining